5. Dinner in Weiß auf dem Petrikirchhof

Minden (DiWM). Nun lüften wir das Geheimnis: das 5. Dinner in Weiß Minden findet morgen, 17. Juni, 19.30 Uhr, unter einem Naturdenkmal statt – dem mit rund 200 Jahren wohl ältesten und höchsten Baum der Mindener Innenstadt, der im Innenhof der Petrikirche an der Ritterstraße 5-7 mitten in der Altstadt steht.

Zu dem Dinner in Weiß bringt jeder einen Tisch, Stühle, eine weiße Tischdecke, gerne auch eine weiße Kerze, weißes Geschirr und das, was er essen und trinken möchte, selbst mit. Die Kleidung sollte möglichst komplett in Weiß sein. Willkommen sind beim Dinner in Weiß Minden, das wir seit 2013 als kleiner Freundeskreis um den Mindener Journalisten Hans-Jürgen Amtage organisieren und das nicht kommerziell ausgerichtet ist, große und kleine Gäste.

Zum Ent- und Beladen kann in die Ritterstraße gefahren werden. Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Dreiecksplatz und am Königswall (jeweils etwa 4-5 Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt).

Wir danken Pfarrer Bernhard Speller und der Petrigemeinde ganz herzlich, dass wir an diesem besonderen Ort entspannt tafeln dürfen.

Send a Comment

Your email address will not be published.